Sachvortrag

 

Der Markt Titting beabsichtigt die temporäre Nutzungsänderung von Schulräumen zu Kindergartenräumen bis zum 31.08.2025. Hierzu wird zur räumlichen Trennung der Nutzungseinheiten eine Trockenbauwand, sowie eine Fluchttüre in der Nord-West-Fassade des Gruppenraumes erstellt. Ansonsten sind baulich keine weiteren Eingriffe erforderlich. Die geplante Nutzungsänderung im Erdgeschoss betrifft ca. 165 m².

 

Die Vorgehensweise sowie das Raum- und Nutzungskonzept ist mit den zuständigen Stellen und Behörden (Jugendamt, Kindergarten, Träger, Schule) im Vorfeld abgestimmt worden.  

 


Beschlussvorschlag

 

Der Marktgemeinderat erteilt dem Bauvorhaben das gemeindliche Einvernehmen.

 

Beschluss

 

Der Marktgemeinderat stimmt dem Vorschlag zu.