Sachvortrag

 

Von den Antragstellern, H. Anton und Fr. Erika Schneider ist die Errichtung einer landwirtschaftlichen Unterstellhalle auf der FlNr. 178, Gmkg. Großnottersdorf im Außenbereich geplant. Die Abmessungen betragen 36 m Länge, 18 m Breite mit einer Traufhöhe von 5,08 m und einer Firsthöhe von 7,63 m. Die anliegenden gemeindlichen Wege sind vom Baukörper 10 m bzw. 11 m entfernt. Als Dachhaut sind farbige Faserzement-Wellplatten angedacht. Nachbarunterschriften sind nicht erforderlich, da die angrenzenden Grundstücke der Gemeinde gehören, bzw. im Norden die Kreisstraße vorbeiführt.

 


Beschlussvorschlag

 

Für den Bauantrag erteilt der Marktgemeinderat das gemeindliche Einvernehmen.

 

Beschluss

 

Der Marktgemeinderat stimmt dem Vorschlag zu.